Grissini mit Rosmarin

 

Grissini mit Rosmarin und Meersalz
(Zubereitet in 100 Minuten)

Zutaten (für 4 Personen)

  • 500 g Mehl
  • 350 ml Milch;
  • 70 ml Olivenöl
  • 20 g frische Hefe
  • 10 g Meersalz grob
  • 3 TL gehackter Rosmarin


Zubereitung:

Als erstes scheiden Sie den Rosmarin klein. In der zweiten Schüssel das Mehl, die zerbröckelte Hefe, und das zerkleinerte Rosmarin, mit Öl und Milch gut verrühren. Den Teig mit einem Tuch abdecken und etwa 40 Minuten gehen lassen.

Jetzt kann der Teig mit einem Nudelholz 5 mm dick ausgerollt werden und mit einem Teigschneider in die für Grissini typische Form gebracht werden. Legen Sie die rohen Grissini auf ein Backblech und bestreuen Sie sie mit groben Meersalz.

Nachdem Sie den Teig wieder 30 Minuten gehen lassen haben, müssen die Grissini noch etwa 20 Minuten in den auf 180 °C vorgewärmten Backofen. Nur noch kurz abkühlen lassen und dann sind die Appetithäppchen aus Hefeteig servierfertig!

 

 


Lesen Sie auch

Videorezepte

| Přečteno 559x