Apfeltarte mit Karamellsauce

 

Apfeltarte mit Karamellsauce

Zutaten (für 4 Stück)

  • 400 g Blätterteig
  • 3 Äpfel
  • 1 EL Zucker
  • 200 ml Sahne
  • 4 Kugeln Vanilleeis
  • 50 g Butter
  • 200 g Zucker
  • Mehl
  • Puderzucker

Zubereitung:

  1. Äpfel schälen, entstielen und mit der Reibe in dünne Scheiben schneiden.
  2. Den Blätterteig ausrollen und in die gewünschte Form bringen. Die Apfelscheiben werden fächerartig auf dem Teig verteilt.
  3. Das ganze dann mit geschmolzener Butter bestreichen und mit einem Esslöffel Zucker bestreuen. Das Apfeltarte muss bei 190 C° ca. 20 Minuten in den Backofen.
  4. Für die Karamellsauce die 200g Zucker in Wasser aufkochen, karamellisieren lassen und dann vom Herd nehmen. Jetzt noch die Sahne und die restliche, geschmolzene Butter hinzugeben und gut umrühren.
  5. Beim Servieren können Apfeltarte und Karamellsauce noch mit einer Kugel Vanilleeis ergänzt und mit Puderzucker bestreut werden.

 

 


Lesen Sie auch

Videorezepte

| Přečteno 1631x